Antigen-Schnelltest Covid-19 CLUNGENE Nase/Rachen

4,55

4,55 / Stück

Verpackungseinheit: 25 Stück je Box

Downloads:
Clongene SARS-CoV2 Antigen-Test-Kit

Lieferzeit: 1-3 Tage

Vorrätig

Artikelnummer: A1004-1 Kategorien: ,
Bei größeren Mengen unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Antigen-Schnelltest Covid-19 CLUNGENE

Der CLUNGENE Covid-19 Antigen-Schnelltest ist ein Lateral-Flow-Immunoassay zum qualitativen Nachweis einer akuten SARS-CoV-2 Infektion. Der vom Paul-Ehrlich-Institut evaluierte Schnelltest wird mit sämtlichem benötigten Zubehör geliefert und kann direkt am Point of Care durchgeführt werden. Bereits 15 Minuten nach Auftragen der Patientenprobe lässt sich das Testergebnis ablesen. Es wurde keine Kreuzreaktivität mit Influenza-Viren oder dem humanen Corona-Virus (229E, OC43, NL63, HKU1) festgestellt.

Zum Nachweis des SARS-CoV-2-Nucleocapsid-Antigens wird während der aktuten Phase der Infektion ein Nasal-, Nasopharyngeal- oder Oropharyngealabstrich entnommen.

Für den nasopharyngelaen Abstrich wird ein steriler Abstrichtupfer durch das Nasenloch eingeführt und eine Abstrichprobe aus dem hinteren Nasen-Rachenraum entnommen. Für den Oropharyngealabstrich wird der Tupfer in den hinteren Pharynx- und Tonsillenbereich eingeführt und über beide Tonsillensäulen und Oropharynx gerieben.

Der nasale Abstrich wird an der Nasenschleimhaut entnommen – dafür wird der Abstrichtupfer ca. 2,5 cm weit in das Nasenloch eingeführt und dort mehrfach an der Nasenschleimhaut entlang geführt. Der Vorgang wird mit dem selben Tupfer im anderen Nasenloch wiederholt. 

Bitte beachten Sie, dass dieser Schnelltest vom Rückgaberecht ausgeschlossen ist.

Produktdetails

  • Sensitivität: 98 %
  • Spezifität: 99,7 %
  • Nasen- und Rachenabstrich
  • Offiziell gelistet beim BfArM (Test-ID AT220/20)

                


Merkmale des Testkits

  • Einfache Probenentnahme
  • Kein zusätzliches Equipment nötig
  • Schnelle Ergebnisse
  • Leicht ablesbare Resultate
  • Geeignet für Massentestungen


Inhalt des Testkits

 

Wie erkennt man einen guten Test?
 

Sensivität:
Fähigkeit des Tests, Personen MIT EINER INFEKTION korrekt zu ermitteln.
Sie ist das Mass dafür, wie viele Infizierte korrekt identifiziert werden. Ist z.B. eine Sensitivität von 95% angegeben, so bedeutet es, dass 5 von 100 Getesteten nicht als “richtig positiv” erkannt wurden. Je höher die Sensivität, desto zuverlässiger der Test.
 

Spezifität:
Fähigkeit des Tests, Personen OHNE EINE INFEKTION korrekt zu ermitteln.
Sie ist das Mass dafür, wie viele Nicht-Infizierte korrekt identifiziert werden. Ist z.B. eine Sensitivität von 95% angegeben, so bedeutet es, dass 5 von 100 Getesteten nicht als “richtig negativ” erkannt wurden. Je höher die Spezifität, desto zuverlässiger der Test.
 

CE Zertifizierung:
Das CE-Zeichen ist ein Hinweis darauf, dass ein Produkt vom Hersteller geprüft wurde und dass es alle EU-weiten Anforderungen an Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz erfüllt.

 

Finden Sie hier auch unsere anderen Produkte wie  OP Masken, Visiere, Hände-Desinfektionsmittel, Schutzkittel, Handschuhe, FFP2 Masken, FFP3 Masken u.v.m.

       

 

Hinweis

Nach der Medizinprodukte-Abgabeverordnung (MPAV) erfolgt die Auslieferung ausschliesslich an Empfänger nach §3 Abs. 4-5 (MPAV).

Der COVID-19 Antigen Schnelltest ist eine Lateral-Flow-Immunoassay-Methode zum qualitativen Nachweis von SARS-CoV-2-Nucleocapsid-Antigenen in Nasopharynxabstrichen und Oropharynxabstrichen von Personen, bei denen der Verdacht von ihrem Gesundheitsdienstleister auf eine COVID-19-Infektion besteht.

Mit der Coronavirus-Testverordnung (TestV) vom 14. Oktober 2020 stellen Schnelltests eine neue Säule in der Eindämmung der aktuellen COVID-19 Pandemie dar. Diese Tests können vor Ort durch geschultes Personal durchgeführt werden und weisen den Erreger von COVID-19 und seine Antigene direkt nach.

Dazu wird ein Abstrich aus dem hinteren Nasenbereich entnommen und auf eine Testkassette aufgetragen. Diese arbeitet nach dem Lateral-Flow Prinzip und zeigt innerhalb von 10 bis 15 Minuten an, ob COVID-19 Antigene in der Probe nachgewiesen werden konnten.​