Flächendesinfektion

Krankheitserreger sind in der Lage monatelang auf Flächen zu überleben und über die Hände oder Staub auf den Menschen übertragen zu werden. Deshalb gehört die Flächendesinfektion zu den wichtigsten Maßnahmen der Infektionsprophylaxe. Vor allem Flächen, die sehr häufig mit den Händen, Schleimhäuten oder Körperflüssigkeiten in Kontakt kommen, bergen ein hohes Infektionsrisiko. 

Die Desinfektion von Flächen erfolgt mit speziellen, häufig auf die Art der Verschmutzung und Art der Fläche abgestimmten, Flächendesinfektionsmitteln. In der Regel wird die zu desinfizierende Oberfläche mit Desinfektionsmittel abgewischt. Jedes Keimreduktionsmittel hat eine individuelle Einwirkzeit, die man auch streng einhalten sollte, damit es seinen desinfizierenden Effekt voll entfalten kann.

Mittel zur Flächendesinfektion gibt es in folgenden Gebindegrößen:

Vollständig und rückstandsfrei flüchtiges, hygienisches Schnelldesinfektionsmittel für alle alkoholbeständigen und abwasch-baren Oberflächen. Mit bakterizider, fungizider und virusinaktivierender Wirkung. 

Sie benötigen ein Angebot?
Dann rufen Sie uns an oder schicken uns eine Email – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Tel.: +(49) 0221 – 165 33 777
Email:
sales@meditection.com